Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder. Seit 2009 bin ich als Kindertagespflegeperson tätig und freue mich jeden Tag, einem Beruf nachzugehen, der mir soviel Spass macht, dass ich ihn nicht mehr aufgeben möchte, so wie ich das ursprünglich geplant hatte. Eigentlich wollte ich nur während meiner Elternzeit in der Kindertagespflege tätig sein und dann wieder an meinen alten Arbeitsplatz zurückkehren.

 

Im Gegenteil, ich habe im März 2015 die C-Lizenz, Breitensport mit Schwerpunkt Kinder und Jugendliche erworben und gebe Kinderturnstunden für Kinder im Alter zwischen 1 - 12 Jahren in verschiedenen Gruppen. Im März 2018 habe ich den Lehrgang zur DOSB Übungsleiterin B-Lizenz, Sport in der Prävention, Profil: Gesundheitstraining für Kinder/Jugendliche abgeschlossen.

 

Beide Tätigkeiten ergänzen sich sehr gut und profitieren voneinander. Kinder müßen sich bewegen um sich zu entwickeln, hier kann ich optimal meine erworbenen Kenntnisse aus meiner Ausbildung zur Übungsleiterin einsetzen. Umgekehrt profitiere ich von meinen Erfahrungen aus dem Bereich der Kindertagespflege in meinen unterschiedlichen Turnstunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.